Retro Classics Review 2018

Interessante Messetage liegen hinter uns und wir danken allen Besuchern für Ihr Kommen. Für alle, die keine Chance auf ein Dabeisein hatten, haben wir ein paar Eindrücke festgehalten und stehen natürlich jederzeit gerne für ein Kennenlernen und Gespräche in Köln zur Verfügung.  (Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite – einfach nur diesen Link anklicken).

Was haben wir mitgenommen?
Auch in diesem Jahr zeigte sich wieder, dass ein hohes Maß an Qualität, Professionalität und sauberer handwerklicher Arbeit zentrale Aspekte für alle Kunden und Interessenten sind. Perfekt restaurierte sowie originale, authentische Fahrzeuge sind – nach wie vor – stark gefragt. „Mittelgute Autos“ mit wenig dokumentierter Geschichte tun sich schwer. Detailtreue und Liebe zum Automobil sind nach vielen Jahren auch die Gründe, warum Bestandskunden auf unsere Fahrzeuge und Pflege vertrauen und neue Kunden mit Freude ihr Portfolio um Maserati oder Jaguar erweitern.

Wir freuen uns, dass viele Besucher unsere Begeisterung für schöne Karosserien bzw. Fahrzeuge teilen und wir ihnen auch das Thema klassische Maseratis von Touring, Frua und Vignale ein Stück näherbringen konnten.

Der Liebhaber- und Sammlermarkt, so bestätigten uns viele Messestimmen, geht weiter in Richtung „Bereinigung der Sammlungen“, hin zu wenigeren, dafür aber hochwertigeren Fahrzeugen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und auf ein Wiedersehen in Stuttgart 2019.